Siemens Solution Partner
05.
 
 
 

Modernisierung eines Erz-Schaufelradbaggers in Salzgitter


Aufgabenstellung:

In der Sinteranlage der Salzgitter Flachstahl GmbH wird das vorbereitete Material auf drei Lagebetten aufgefahren.
Um das Material konditioniert der Produktion zuzuführen, wird es
mit Schaufelrädern aufgenommen und auf Gurtbandförderer abgeworfen.
Die gesamte Ausrüstung der Anlage war mittlerweile über 25 Jahre alt.
Insbesondere bei den elektrotechnischen Komponenten gab es keine Ersatzteile mehr.
Die Aufgabe bestand in der kompletten Erneuerung der Elektrotechnik, mit einer Verbesserung der Funktionalität, basierend auf den Erfahrungen der Betreiber.
Die gesamte elektrotechnische Ausrüstung befindet sich im oberen Tunnelsystem und fährt mit der Anlage mit.
Die normale Fördermenge liegt bei 600 t/h und wird über Bandwaagen ermittelt.


Realisierung:

Zur Realisierung einer kurzen Umschlusszeit wurde die Schaltanlage komplett neu erstellt, so dass zum Umschluß die Altanlage demontiert und die Neuanlage eingebracht wurde.
Die vorhandene Installation wurde zum Teil weiter genutzt.
Bei den Antriebssystem wurden teilweise aus Kostengründen die bestehenden DC-Antriebe weiterverwendet, andere wurden durch Asynchronmotoren ersetzt.
Für alle Fahrantriebe wurden Simovert- oder Simoreg-Umrichter der Firma Siemens eingesetzt.
Die Steuerung erfolgt über eine Simatic S7-300 mit zwei Multi Panel MP270 für lokale Bedienung.
Zur Anbindung an ein zentrales WinCC-System wurde eine WLAN-Richtfunkstrecke über 400 m errichtet.

Funktionserweiterungen:

Zur Verbesserung des Materialflusses wurden verschiedene Regelalgorithmen implementiert, die je nach Materialmischung und Witterungslage die Parameter verändern und so für einen einstellbaren kontinuierlichen Materialfluß sorgen.
Durch Einsatz zusätzlicher Sensorik lässt sich der Schüttkegel überwachen und Verfahrweise der Anlage automatisch optimieren.
Der Einsatz von lokalen B&B-Systemen auf der Anlage ermöglicht dem Betreiber einen effizienten Zugriff auf alle Prozessparameter.